Junghundekurs

Die Welpenzeit ist vorbei, Hund und Mensch sind die ersten Schritte in ein gemeinsames, aufregendes Leben gegangen. Und jetzt? Jetzt heißt es, unbedingt am Ball bleiben! Denn nun kommt die wichtigste, aber auch erfolgversprechendste Lernphase für Hund und Halter: Die nötigsten Signale, „bei Fuß“, „Sitz“, „Platz“, aber vor allem der sichere Rückruf wollen zuverlässig erlernt sein.

Natürlich gilt auch hier: individuelle Zusammenstellung der Gruppen, das Eingehen auf die Bedürfnisse von Hund und Mensch hat dabei allerhöchste Priorität! Deshalb bieten ich in diesem Bereich zwei unterschiedliche Kursgruppen an: Junghunde Einsteiger & Junghunde Fortgeschritten

Junghunde Einsteiger

Hier ist der Name quasi Programm – ab der 17. Lebenswoche geht es für unsere Hunde los mit dem Einsteigerkurs. Womit allerdings nicht nur der Hund gemeint ist – Einsteiger ist vor allem auch der Mensch. Deshalb wird ganz zu Anfang besonders viel Grundwissen rund um den Hund vermittelt.

Der Lehrplan

Ganz vorne steht der Aufbau der wichtigsten Signale für den Alltag: Sitz, Platz, Stopp und der sichere Rückruf, sowie der Aufbau der Leinenführigkeit.

Aber wir trainieren auch, was Hund und Mensch beim gemeinsamen Spaziergang „drauf haben“ müssen:  wie verhindere ich, dass der Hund bei jeder Ablenkung in alle Himmelsrichtungen auszubrechen droht. Wie gehe ich kontrollierte Hundebegegnungen an, wie halte ich den Hund davon ab, Enten oder Fahrradfahrer zu jagen etc. Es gibt so vieles was Hunde spannend finden, es aber gerade in der Großstadt gilt: Wie halte ich den Hund davon ab, ohne ihm dem Spaß an allem zu nehmen. Ich möchte Sie dabei unterstützen, dass Sie mit ihrem Hund gern gesehen werden und nicht unangenehm auffallen.

Wichtig ist in dieser Phase natürlich auch, zu erkennen, was ihr Hund will und wie er mit seinem Mensch kommuniziert. Aber keine Angst – all das kommt nicht als trockener Lehrplan daher, sondern ist verbunden mit vielen Spielphasen und Erziehungsspielen für die Vierbeiner.

Außerdem biete ich Ihnen bei Problemen im Haus, mit der Familie, mit Artgenossen etc. individuelle Problemlösungen an. Wo immer das Problem auch liegt – wir werden eine Lösung finden!

Junghunde Fortgeschritten

Das erste Lebensjahr ist geschafft – ca. ab dem 12. Monat Ihres Vierbeiners erhöhen wir die Ansprüche und Anforderungen, aufbauend auf dem Einsteigerkurs. Außerdem liegt ein Schwerpunkt dieses Kurses auf dem Sozialverhalten des Vierbeiners – schließlich befindet sich der Hund ab jetzt quasi in der Pubertät, lotet seine Grenzen aus, vor allem auch im Umgang mit anderen Hunden. Hier werden u.a. die Grundlagen für das Sozialverhalten des Hundes für sein restliches Leben gelegt!

 

Der Lehrplan

Neben dem Training zum Sozialverhalten sind Inhalte weiterhin die Leinenführigkeit, ruhiges, stabiles ‚Sitz‘ und Platz‘ unter höherer Ablenkung und Anforderung, sowie die Stabilisierung und Festigung der Mensch-Hund-Beziehung. Außerdem erlernt der Hund in diesem Kurs, die Kommandos auch auf Entfernung zu akzeptieren und zu verstehen. Zudem werden erste komplexere Übungen erlernt, die der Vorbereitung auf den Fortgeschrittenen-Kurs (adulte Hunde) dienen.

Bei Interesse, rufen Sie mich gerne an. Wir überlegen dann zusammen, in welchen Kurs ihr Hund am Besten passt… 0176-4023118 oder schreiben Sie mir eine E-Mail: janine@domstadtpfoten.de